studio.jpg
_AM19099.jpg
suptavirasana.jpeg
aaAM18846PORT06.jpg
aaAM18846PORT01.jpg
_AM18814.jpg
_AM18968_1.jpg
studio.jpg

Yogastunden


Ruhe finden, bewusst atmen, den Körper wahrnehmen, stärken und dehnen.

SCROLL DOWN

Yogastunden


Ruhe finden, bewusst atmen, den Körper wahrnehmen, stärken und dehnen.

 

Unser Yogaraum in der Zürcher Altstadt ist ein spezieller Rückzugsort. Das sorgfältig erhaltene Gebäude atmet Geschichte die bis auf das 14. Jahrhundert zurückgeht.

Unser Yoga

Wir - drei Frauen aus drei Generationen -  unterrichten hier Yoga, das sich an den Lehren von B.K.S. Iyengar orientiert. Uns ist es wichtig, in unseren Stunden Abläufe und Übungen den jeweiligen Gegebenheiten unserer Schüler und Schülerinnen anzupassen. Für eine möglichst präzise Ausübung der Positionen verwenden wir Hilfsmittel wie Blöcke, Decken, Gurte und Stühle. Welchen Restriktionen der einzelne Körper auch immer unterworfen sein mag: in der yogagarage helfen wir allen, die Übungen korrekt aufzubauen und im persönlichen Prozess weiterzukommen und den Körper zu verändern. Unser Yoga stärkt das Bewusstsein, Kraft, Haltung, Gleichgewicht und geistige Stabilität. 

Wir bieten unterschiedliche Levels an:

Grundlagen
Wer zusammen mit anderen Yoga-Neulingen erste Schritte in Yoga machen und systematisch solide Grundkenntnisse aufbauen möchte, wird sich hier wohl fühlen.

Allgemein
Diese Lektionen eignen sich grundsätzlich für alle. Da unsere Klassengrösse 10 Personen nicht überschreitet, sind die Lehrpersonen allenfalls in der Lage, AnfängerInnen Vorpositionen vorzuschlagen, wenn andere fortgeschrittenere Übungen ausführen.

Fortgeschritten
Wer mindestens drei Jahre regelmässige Yogapraxis mitbringt, findet in den Lektionen für Fortgeschrittene ein passendes Umfeld, um detaillierter an einzelnen Positionen zu arbeiten und neue Herausforderungen anzugehen.

60+
Für Yogainteressierte ab 60 Jahren führen wir spezielle Lektionen. Diese Stunden ermöglichen es, auf die veränderten Bedürfnisse des Körpers einzugehen und in aller Ruhe an Gleichgewicht, Kraft und Beweglichkeit zu arbeiten. Ziel der Stunden ist ein gesteigertes Wohlbefinden und die Vorbeugung von Verletzungen und Beschwerden.

Workshops
Unsere Workshops und Intensiv-Klassen vertiefen die regulären Stunden. Ausserdem bieten sie die Gelegenheit, sich mit  Pranayama (Atemübungen) und Meditation auseinanderzusetzen.

 

 
_AM19099.jpg

STUNDENPLAN


SCROLL DOWN

STUNDENPLAN


MONTAG
12.00 - 13.15,  Grundlagen, Suzanne  (Ferien vom 4. - 10. August)
19.00 - 20.30, Grundlagen, Nicole  (Ferien vom 4. - 10. August)

DIENSTAG
18.30 - 20.00, Allgemein, Isabelle

MITTWOCH
17.30 - 19.00, Allgemein, Suzanne  (Ferien vom 4. - 10. August)
19.20 - 20.45, Fortgeschritten, Nicole  (Ferien vom 4. - 10. August))

DONNERSTAG
18.00 - 19.30, 60 + , Isabelle

Klicke auf unsere Namen, um dich für eine Stunde anzumelden.

suptavirasana.jpeg

PREISE


SCROLL DOWN

PREISE


YOGA LEKTIONEN

90 MINUTEN / 75 MINUTEN

Probestunde
Fr. 28.00 / Fr. 22.00

Einzellektion
Fr. 35.00 / Fr. 30.00

Abo für 11 Lektionen
Fr. 350.00 / Fr. 300.00

Privatstunde
Fr. 160.00 / Fr. 130.00
Zusätzliche Person 
Fr. 20.00

 

YOGA ZUBEHÖR

Korkblock
Stabiler Korkblock mit abgerundeten Ecken
Fr. 20.00

Bolster
Yogabolster mit waschbarer, naturweisser Baumwollhülle, gefüllt mit Dinkelspelz
Fr. 45.00

Gurt
Weisser Baumwollgurt, 3 cm breit und 2.5 m lang
Fr. 18.00

Augenkissen
Augenkissen mit abnehmbarer Seidenhülle in schilfgrün
Fr. 12.00

aaAM18846PORT06.jpg

NICOLE STOTZER


SCROLL DOWN

NICOLE STOTZER


 

Hintergrund

Nicole, von Natur aus ein Bewegungsmensch, fand im Yoga eine Praxis, die sie auf allen Ebenen abholt und stets aufs Neue herausfordert. Diese Freude möchte sie ihren Schülern weiter vermitteln. Ihre zweite Leidenschaft ist die Kunst. Sie arbeitet seit mehreren Jahren im renommierten Parkett-Verlag in Zürich / New York.

Ausbildung

200h Diplom der intern. Yoga Alliance 2007 u.a.b. Glenn Ceresoli/Lance Schuler. Bei Glenn Ceresoli: "50h Advanced Teachers Training" 2008 - 2013 in Zürich oder Italien und "100h intensive" 2011/2013/2014 in Indien.

Sprachen und Spezialitäten

Nicole unterrichtet in Deutsch und Englisch.

 

Nicole kontaktieren

 

 

 
aaAM18846PORT01.jpg

SUZANNE ZAHND


SCROLL DOWN

SUZANNE ZAHND


 

Hintergrund

Suzanne konnte dank Yoga ihre unfallbedingten chronischen Schmerzen besiegen und zu mehr innerer Ruhe und Zufriedenheit finden. Diese Erfahrung der positiven Veränderung des Körpers und des Geistes möchte sie anderen weitergeben.

Neben ihrem Engagement als Yogalehrerin arbeitet sie als freie Autorin und Musikerin.

 

Ausbildung

Diplom International Yoga Alliance 2007.
Seither mindestens 200 Stunden pro Jahr in weiterbildenden Trainings bei Glenn Ceresoli (Senior Iyengar Teacher) in Italien und Indien.

 

Sprachen / Spezialitäten

Suzanne unterrichtet auf Wunsch in Deutsch, Französisch und Englisch.

Privatstunden mit Fokus auf individuelle Bedürfnisse auf Anfrage.

 

Suzanne kontaktieren

 

 
_AM18814.jpg

ISABELLE BEHRENS


SCROLL DOWN

ISABELLE BEHRENS


 

Hintergrund

Isabelle lernte im Jahr 2004 Yoga kennen und hatte das Gefühl, etwas gefunden zu haben, das ihr Körper schon lange kannte und vermisste. Sie merkte bald, dass man auf der Yogamatte nicht einfach Sport treibt, sondern fürs Leben lernt. Als dipl. Umweltnaturwissenschafterin ETH hat Isabelle einen umfassenden biologisch-medizinischen Hintergrund.

Ausbildung

  • 200h Diplom der Int. Yoga Alliance, 2007
  • "250h towards Iyengar Certification" bei Glenn Ceresoli, 2008 
  • "50h Advanced Teacher Training" bei Glenn Ceresoli, jährlich wiederholend seit 2009
  • Zertifikation Iyengar Intro 1, 2010

Sprachen und Spezialitäten

Isabelle unterrichtet Deutsch und Englisch.

Ihre Spezialität sind die Yogastunden für Menschen fortgeschrittenen Alters, die sie seit 2009 unterrichtet.

 

Isabelle kontaktieren

 
_AM18968_1.jpg

FRAGEN & ANTWORTEN


Hier findest Du Antworten auf die gängigsten Fragen rund um die yogagarage. Falls Du weitere Fragen hast, darfst Du uns gern ein E-Mail schreiben.

SCROLL DOWN

FRAGEN & ANTWORTEN


Hier findest Du Antworten auf die gängigsten Fragen rund um die yogagarage. Falls Du weitere Fragen hast, darfst Du uns gern ein E-Mail schreiben.

Kann ich eine Probestunde besuchen?

Selbstverständlich!

Such Dir die Stunde aus, die Du gerne ausprobieren möchtest und schreibe der entsprechenden Lehrerin eine E-Mail, um sicherzustellen, dass es einen freien Platz gibt.

Auf die Probestunde geben wir Dir 20% Rabatt.

Muss ich mich anmelden?

Wenn Du zum ersten Mal in eine Stunde kommst, so meldest Du Dich per E-Mail an, um sicher zu gehen, dass die Stunde stattfindet und Du einen Platz hast. 

Die meisten unserer SchülerInnen entscheiden sich für eine oder zwei bestimmte Stunden, die sie regelmässig besuchen. Auf Anmeldung kannst Du aber auch alle anderen Lektionen besuchen.

Gibt es Vergünstigungen?

Falls es Dir in der yogagarage gefällt, empfehlen wir Dir ein Abo für 11 Lektionen zum Preis von 10 Lektionen zu lösen. 

Als Schüler, Student oder Doktorandin erhältst Du 20% Rabatt auf unsere Lektionen.

Wo und wie lange ist mein Abo gültig?

Das Abo ist persönlich und 2 Jahre lang gültig. Wir verwalten Dein Abo vor Ort, Du musst nichts mitbringen.

Grundsätzlich bist Du für Deine Stunde immer angemeldet. Solltest Du verhindert sein, musst Du Dich 24 Stunden vor der Lektion per E-Mail oder SMS abmelden, ansonsten behalten wir uns vor, die Lektion zu belasten.

Brauche ich eine Yogamatte?

Nein, wir haben sehr gute Yogamatten, die wir auch regelmässig reinigen. Wenn Du möchtest, darfst Du natürlich gern Deine eigene Matte mitbringen. Leider haben wir keinen Platz, um Deine Matte zu lagern.  

Kann ich in der yogagarage Yogamaterial kaufen?

Gegenwärtig haben wir Bolster, Blöcke, Gurte und Augenkissen im Angebot. Gelegentlich bieten wir auch weitere Artikel an.