decke.jpg
stukatur.jpg
kontakt.jpg
decke.jpg
decke.jpg

VERMIETUNG


SCROLL DOWN

VERMIETUNG


yogagarage_jimee60plus.jpg

Möchtest Du Deine eigene Yogastunde Aufbauen oder einen Workshop veranstalten?

Genau das kannst Du in unserem Yogaraum tun.

Du mietest Deine Lektion für einen fixen monatlichen Beitrag und kannst dafür auf eigene Rechnung Deine Stunde aufbauen. Damit bist Du vollkommen frei in der Gestaltung Deiner Stunden und bewirbst diese auch selbstständig. Ein ideales Umfeld, um erste Erfahrungen als selbstständige Yogalehrerin zu sammeln und einen eigenen Kundenstamm aufzubauen, bevor Du vielleicht einen eigenen Raum mietest. 

Wir sorgen dafür, dass Du den Raum immer sauber und bestens ausgerüstet vorfindest - vom der Kerze bis zum Yogastuhl. 

 

stukatur.jpg

YOGARAUM


YOGARAUM


In einem Zürcher Altstadthaus aus dem 14. Jahrhundert gelegen, bietet unser Yogaraum einen gemütlichen und ruhigen Rückzugsort mitten in der Stadt.

Die yogagarage eignet sich für Yogastunden und -workshops, genauso wie für andere Formen der Körperarbeit, die insbesondere einen hellen, luftigen Raum an zentraler Lage benötigen.

RAUM & MATERIAL

Der Raum ist ca. 50m2 gross und hat den Charme eines Altbaus mit Schiffparkett, oppulenter Stukkatur und leicht schiefen Wänden.

Folgendes qualitativ hochwertiges Material steht zur Verfügung: 11 Matten (Manduka ProLite), 30 Blöcke, 30 Decken, 10 Bolster, 20 Gurte, 10 Stühle, 10 Augenkissen

ZUSÄTZLICH VERFÜGBAR

Klangschale, Kerzen, Räucherstäbchen
ipod Lautsprecherdock
 

 

 

 

 

kontakt.jpg

PREISE VERMIETUNG


PREISE VERMIETUNG


Miete für regelmässig stattfindende Lektionen

60 min
Fr. 150.00 / Monat

75 min

Fr. 200.00 / Monat

90 min
Fr. 250.00 / Monat

Mindestmietdauer: 6 Monate

Einmalige Miete für Workshops

60 min

Fr. 50.00

90 min
Fr. 65.00

½ Tag
Fr. 100.00

1 Tag
Fr. 160.00
bis 18 Uhr

Mieter, die bereits regelmässig in der yogagarage unterrichten, erhalten auf die Workshop-Mietpreise einen Rabatt von 20%.

 
decke.jpg

FRAGEN & ANTWORTEN


Vielleicht können wir hier einige Deiner dringendsten Fragen bereits beantworten. Wir freuen uns aber auch schon darauf, Dich in der yogagarage kennenzulernen und Dir alles im Detail zu erklären.

FRAGEN & ANTWORTEN


Vielleicht können wir hier einige Deiner dringendsten Fragen bereits beantworten. Wir freuen uns aber auch schon darauf, Dich in der yogagarage kennenzulernen und Dir alles im Detail zu erklären.

Wann könnte ich unterrichten?

Die aktuelle Belegung der yogagarage kannst Du Dir hier anschauen. 

Was ist in der Miete inbegriffen?

Als Untermieter steht Dir die yogagarage mit sämtlichen Yogahilfsmitteln und Zubehör zur Verfügung. Gegen ein Depot erhältst Du einen eignen Schlüssel mit dem Du zu der gemeinsam vereinbarten Zeit Zugang zur Liegenschaft hast. 

Wir stellen sicher, dass Raum und Hilfsmittel sauber sind und sorgen auch für genügend Vorrat an Verbrauchsmaterial (Trockenfrüchte und Nüsse, Kerzen, Räucherstäbchen,  Toilettenpapier, Seife etc.) 

Kann ich den Raum besichtigen?

Auf jeden Fall! Es ist uns wichtig, unsere Untermieter persönlich kennenzulernen und sie auch regelmässig zu treffen. 

Schreib uns ein E-Mail, damit wir einen Termin vereinbaren können. Für uns sind die Zeiten vor den Lektionen jeweils besonders günstig.

Kann ich mein Yogamaterial bei Euch einlagern?

Wer regelmässig bei uns unterrichtet, erhält etwas Platz in einem Regal, wo z.B. ein Set Yogakleider und Unterlagen gelagert werden können. Da der Platz allerdings sehr beschränkt ist, kann nicht mehr Material deponiert werden.

Macht ihr Werbung für meine Stunden und Workshops?

Unsere Mieter sind komplett selbstständig und bewerben daher auch ihre Stunden und Workshops unabhängig von der yogagarage. Wir bewerben keine Workshops oder Lektionen auf unserer Website.

Könnt ihr für mich einen Workshop organisieren?

Leider ist dies nicht Teil unseres Angebotes.